Erntedankfest 2020

Alles anders, macht nicht nur der Mai…

… sondern auch DAS Virus. Nach all den Absagen in der ersten Jahreshälfte hatten wir uns auf ein Erntedankfest Ende September gefreut. Pläne wurden ausgetüftelt, wie man ein Erntedankfest unter all den Bestimmungen veranstalten kann, ohne sich und alle Anwesenden zu gefährden. Aufgrund der sich zunehmend zuspitzenden Situation wurden im Spätsommer unterschiedliche Szenarien überlegt, die schließlich in der Idee einer von uns musikalisch umrahmten Messe und einem anschließenden Platzkonzert mit dem Besten aus unserem Marschbuch gipfelte.

Erstens kommt es anders…

Sie kennen das Sprichwort. Und so mussten auch wir Flexibilität beweisen. Die Erntekrone wurde heuer erstmals von Irmgard Mairold – und aufgrund der Einschränkungen ganz alleine – gestaltet. Ein herzliches Dankeschön dafür!

Die Messe wurde von einem Bläserquartett umrahmt. Eine kleine Abordnung des Vereins nahm an der Messe teil. Ein anschließendes Platzkonzert gab es nicht.

Und nun?

Wir hoffen, dass unser Weihnachtskonzert stattfinden kann – Ideen und Szenarien haben wir bereits überlegt. Wie es wird, wird sich zeigen. Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt. Wir bleiben guten Mutes und improvisieren gegebenenfalls – unter Einhaltung aller Vorgaben (das versteht sich!).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwölf − neun =

*